Nachtcreme

Nachtcreme

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Retinol Creme - zellerneuernde Nachtcreme 50ml

23,99 *
100 ml = 47,98 €
Artikel sofort lieferbar
✔ Lieferzeit ca. 2-3 Tage
✔ Gratis-Versand ab 25 €
✔ Gratis-Probe zur Bestellung
✔ Käuferschutz

Absolute Care Night Cream | Argan Nachtcreme 50ml

33,95 *
100 ml = 67,90 €
Wenige Artikel auf Lager - schnell bestellen!
✔ Lieferzeit ca. 2-3 Tage
✔ Gratis-Versand ab 25 €
✔ Gratis-Probe zur Bestellung
✔ Käuferschutz

Devee Caviar Luxury Anti-Falten Nachtcreme 50ml

54,95 *
100 ml = 109,90 €
Artikel sofort lieferbar
✔ Lieferzeit ca. 1-2 Tage
✔ Gratis-Versand ab 25 €
✔ Gratis-Probe zur Bestellung
✔ Käuferschutz

Devee Retinol Anti-Aging Night Cream 30ml

29,95 *
100 ml = 99,83 €
Wenige Artikel auf Lager - schnell bestellen!
✔ Lieferzeit ca. 2-3 Tage
✔ Gratis-Versand ab 25 €
✔ Gratis-Probe zur Bestellung
✔ Käuferschutz

Neu Absolute Care Vitamin C Anti-Aging Nachtcreme

19,95 *
100 ml = 39,90 €
Wenige Artikel auf Lager - schnell bestellen!
✔ Lieferzeit ca. 1-3 Tage
✔ Gratis-Versand ab 25 €
✔ Gratis-Probe zur Bestellung
✔ Käuferschutz

Neu Absolute Care B.I-Effekt Anti-Aging Nachtcreme 50ml

34,49 *
100 ml = 68,98 €
Wenige Artikel auf Lager - schnell bestellen!
✔ Lieferzeit ca. 1-3 Tage
✔ Gratis-Versand ab 25 €
✔ Gratis-Probe zur Bestellung
✔ Käuferschutz
*

Preise inkl. MwSt. - ab 25 € versandkostenfrei in DE, sonst zzgl. Versand


 

Nachtcreme – der Regenerationsschub für die Frische am Morgen

Die Nachtcreme ist der perfekte Regenerationsmotor und hilft Ihrer Haut dabei, dass Sie sich schön schlafen. Auch die Haut benötigt mal eine Auszeit, damit sie morgens frisch und voller Energie in den Tag starten kann. Was genau Nachtcremes bewirken und wie sie Ihrer Haut bei der nächtlichen Regeneration sehr effizient unterstützen, beantworten wir Ihnen hier bei Beautyelements.

 

Wozu brauche ich eine Nachtcreme?

Während Sie friedlich schlummern, regeneriert sich Ihre Haut von den alltäglichen Einflüssen. Trockene Raumluft, die zum Austrocknen führt, Abgase und andere Schadstoffe sowie UV-Strahlung gehören dazu. Diese Faktoren bauen hauteigene Bestandteile ab und treiben die Hautalterung voran. Ein fahler Hautton sowie Linien und Fältchen sind die Folge. Mit einer Nachtcreme geben Sie ihr das zurück, was sie tagsüber verliert. In der Nacht ist sie diesen Strapazen nicht ausgesetzt. Daher können Nährstoffe über Nacht effektiver wirken und kleine Hautschäden repariert werden.

 

Was ist der Unterschied zwischen Tages- und Nachtcremes?

Tagescremes sind leichter als Nachtcremes. Sie dürfen nicht zu fettig sein, da sie von vielen als Make-up-Grundlage verwendet werden. Der Halt von Lidschatten und Co. kann durch Fette und Öle beeinträchtigt werden. Außerdem enthalten sie einen UV-Filter gegen Sonnenstrahlen, um der lichtbedingten Hautalterung entgegenzuwirken. Nachtcremes sind in der Regel reichhaltiger und enthalten neben Vitaminen und Mineralien auch meist größere Mengen an Fetten und Ölen.

 

Welche Aufgaben muss eine wirksame Nachtpflege erfüllen?

Eine Nachtpflege sollte über Wirkstoffe verfügen, die zwei Prinzipien verfolgen:

  1. Ihre Wirkstoffe müssen die Haut im Kampf gegen freie Radikale unterstützen und vor Mikroentzündungen schützen
  2. Sie muss mit ihren Inhaltsstoffen die Regeneration der Haut und die hauteigene Reparaturfunktion ankurbeln, damit sie Gewebeschäden ausgleichen kann

 

Ebenso wie die Tagepflege sollte auch die Creme für die Nacht passend zum eigenen Hauttyp ausgewählt werden. Trockene Haut benötigt eine Creme, die:

  • Feuchtigkeit spendet
  • reichhaltig ist und einen hohen Fettanteil aufweist
  • keine reizenden oder austrocknenden Substanzen enthält

Fettige und Mischhaut oder stärker fettende Hautpartien benötigen weniger Fette und Öle aber ebenfalls viel Feuchtigkeit. Für diese Hauttypen sollte daher eine leichtere Nachtpflege gewählt werden.

 

Eine Creme für die Nacht - welche passt zu mir?  

Es gibt einige Anti-Aging Wirkstoffe, die das Ziel verfolgen, die Entwicklung der Hautalterung auszubremsen. Eine Anti-Aging Creme für die Nacht gibt der Haut all das zurück, was sie tagsüber verliert. Eine regenerierende Nachtpflege unterstützt die Haut mit essenziellen Inhaltsstoffen und kräftigt die Hautstruktur. Sie wird gut durchfeuchtet, bekommt neue Spannkraft und erhält so pralle, glatte Konturen. Ab 30, 40 oder 50 - je nach Alter und Beschaffenheit hat die Haut unterschiedliche Ansprüche an eine Anti-Aging Pflege. Die folgenden Tipps geben Aufschluss:

  • Nachtcreme ab 30: Rund um den 30. Geburtstag kommt es bei der Haut von vielen Menschen zu einer Art Wendepunkt und die Hautalterung wird deutlicher. Sie zeigen sich meist durch oberflächliche Trockenheitsfältchen und kleinen Imperfektionen. Wichtig ist nun viel Feuchtigkeit. Hyaluronsäure, Urea und Allantoin sind solche Substanzen, welche die Haut vor dem Austrocknen bewahren. Vitamin C und E ergänzen idealerweise die Nachtpflege. Sie glätten und straffen die Haut und stärken die Hautbarriere gegen freie Radikale.
  • Nachtcreme ab 40: Hier Kollagenproduktion lässt nach und Falten werden deutlicher. Jetzt geht es neben der bereits erwähnten Feuchtigkeitszufuhr darum, Hautdicke aufzubauen und Elastizität zu stärken. Ein bewährter Wirkstoff dafür ist Retinol. Dieser hilft die Kollagen-Fasern zu schützen, den Abbau zu hemmen und die Neubildung anzuregen. Um die neun Fasern optimal vor Enzymen zu schützen, bedarf es auch hier an Antioxidantien, die den Zellschutz aktivieren und stärken. Für mehr Spannkraft und Elastizität sollte die Creme ab 40 nun reichhaltiger sein und aus kollagenanregenden, feuchtigkeitsspendenden und antioxidativen Wirkstoffen bestehen.
  • Creme ab 50: Mit dem Alter wird die Haut dünner, trockener und neigt verstärkt zur Faltenbildung. Sie wirkt müder und verliert an Elastizität. Dem entgegenzuwirken sollte die Creme mehr Lipide (Fette) enthalten, die den Säureschutzmantel regenerieren und die Fähigkeit verbesser, Wasser zu speichern. Dazu zählen unter anderem Oliven-, Jojoba-, Mandel- und Arganöl. Dazu effektive Antioxidantien und einen aufpolsternden oder verjüngenden Wirkstoff, wie Hyaluronsäure, Coenzym Q10 oder Retinol.

 

Nachtcreme mit Retinol: Ultimativer Schönmacher für reife Haut

Retinol (Vitamin A) ist eine wahre Allzweckwaffe und gilt als einer der wirksamsten Anti-Aging Wirkstoffe für reife Haut, wie auch Dermatologen bestätigen. Als einer der wenigen kosmetischen Substanzen gelingt es ihr in die tieferen Hautschichten vorzudringen und auf Zellebene aktiv zu werden. Die Anordnung der elastischen Fasern wird verbessert und die aus dem Takt geratene Zellteilung gepusht. Es regeneriert das Bindegewebe, baut es auf und hemmt Enzyme, die Kollagen abbauen. Die Unterhaut wird dadurch gestrafft und gefestigt. Insbesondere für reife Haut mit sichtbaren Falten ist eine Nachtpflege mit Retinol ein wahrer Regenerationskick, die unter anderem auch:

  • den Teint verfeinert
  • Alters- und Pigmentflecken mindert
  • die Haut glättet
  • freie Radikale neutralisiert
  • die Widerstandsfähigkeit der Haut erhöht

Reife Haut profitiert bei der Nachtpflege mit Retinol erheblich. Eine Vielzahl diverser Anzeichen der Hautalterung werden über Nacht angegangen und korrigiert.

 

Schlafen Sie sich schön mit der passenden Nachtpflege

Morgens wach und strahlend frisch aussehen, fängt abends an. Eine Anti-Aging Nachtcreme versorgt Ihre Haut über Nacht mit Feuchtigkeit, Vitaminen und essenziellen Nährstoffen, damit die Spannkraft auch im Alter erhalten bleibt. Entdecken Sie jetzt regenerierende Nachtcremes von Beautyelements und genießen Sie ein geschmeidig zartes und glattes Hautgefühl.